ARISE IN CHAOS - REUNION (Thrash´n´Roll, Death-Rock, Old School Metal)

zurück zur Kategorie

Verfasst von outcast am 08.07.2024 15:06 Uhr in Gitarre gesucht

Pressetext:

Musikalisch wirkt „Arise in Chaos“ wie eine Inkarnation von Bands wie Motörhead, Metallica, Black Sabbath, Sacred Reich, Corrosion of Conformity und Sepultura  zusammen durch den Fleischwolf gedreht und mit aggressiven, aber trotzdem gut verständlichen Vocals zu einem Metalstil verwoben, welchen die Band selbst als „Death-Rock“ bezeichnet.  Ob schnell und hart, rockig und groovend oder melodisch und virtuos bohrt sich jeder Song durch seinen abwechslungsreichen & einzigartigen Charakter ins Ohr und hinterlässt eine Metal Ohr Infektion. Live machen die Jungs durch ihre mitreißende und manische Bühnenperformance dem Namen „Arise in Chaos“  alle Ehre. Wer jetzt noch nicht infiziert ist, scheint gegen Metal resistent zu sein.

Geschichte:

Das musikalische Fundament für „Arise in Chaos“ (damals noch „Arise“) wurde 2004 in Aachen gelegt. Nachdem man ausgiebig in Aachen und Umgebung gerockt hatte und sich die Band Ende 2007 auflöste, erweckten die Gründungsmitglieder Marc (Drums & Songwriting) und Dirk  (Guitar) die Band 2010 in Hamburg wieder zum Leben. Im Laufe der nächsten 2 Jahre reifte die Band durch Patrick (Vocals), Guido (Bass/Background Vocals) und Dennis (Guitar) zu neuer Stärke und ist seitdem wieder bereit die Bühnen zustürmen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hey Leute,

nach 10 Jahren und diversen anderen Bands & Projekten hat es mich (43) wieder gepackt, meine alte Band (est. 2004-2014) Arise in Chaos wieder auferstehen zulassen.

Anbei Links zum Hören und Schauen:

https://soundcloud.com/arise-in-chaos-hamburg

https://ariseinchaos1.bandcamp.com/album/bombshelter-sessions

https://www.facebook.com/arisehh/

https://www.youtube.com/@AriseHH

Ich selber bin Drummer und Gründer der Band gewesen, welcher aber auch als Gitarrist die Songs und Lyrics maßgeblich geschrieben hat.

Daher suche ich:

1) 1-2 Gitarristen (hier wäre mein "Anspruch", das vor allem die Soli (Rhythmus natürlich auch) der Songs für euch gut spielbar sind, und euch generell der Spielstil zusagt, gefällt und ggf. eurem sogar ähnelt) -  also gute Rock/Metal Lead-Fertigkeiten und passender Spielstil

2) Bass (mit einem soliden, tighten Basser wäre ich mehr als zufrieden ;)

3) Vocals (hier möchte zu neuen Ufern bzw. zu meiner Ursprungsvorstellung in Richtung von Clean/Aggressiv wie z.B. (ja, ich weiß, hohe Ansprüche ;) James Hetfield, Pepper Keenan (Corrosion of Conformity oder John Bush (Anthrax)

-Guitar Pro Tabs sind vorhanden

- Es gibt 8-9 fertige Songs, und bereits 2 neue Songideen, welche ich schon gerne erstmal so wie sie sind, wieder spielen wollen würde. (kleine Verbesserungen & Details ausgenommen ;) (ggf. auch die Songs auch mal in einem tieferen Tuning austesten, um allem etwas "Neues & Frisches" zugeben)

- Anschließend kann es gerne in kreativer Zusammenarbeit mit euch in diesem Stil weitergehen.

- wichtig ist nur, das ihr euch musikalisch zu 100% mit dem Musik-Stil identifizieren könnt, da es sonst leider erfahrungsgemäß nichts werden kann. (also nicht nur, weil man mal wieder irgendwie musikalisch, bandtechnisch aktiv sein möchte - spreche da aus eigener Erfahrung ;)

- ein vollausgestatteter Proberaum an der Landwehr (Hamburg-Hamm) wäre vorhanden. Ein Mesa Boogie Roadking + 4x12er wäre zur Mitbenutzung ebenfalls vor Ort ;)

- alternativ wäre für mich auch der Raum Seevetal (Winsen/Luhe etc.) oder Lüneburg auf Grund meiner Wohnsituation möglich, wenn ihr da einen Proberaum haben solltet.

 

Nun zur persönlichen Chemie:

Ich denke es wäre von großem Vorteil, wenn wir uns alle irgendwo im selben Lebensabschnitt (+/- 40) und Situation (Familie etc.) befinden würden. Ist aber kein muss - wenn es passt, dann passt es ;)

Für mich wäre diese Reunion in erster Linie dazu da, wieder Spaß an der (eigenen) Musik zu entwickeln und die Songs einfach nur zu spielen und darüber hinaus hoffentlich auch wieder in meiner "Wohlfühl-Musikrichtung" mit neuen Songs kreativ zu werden.

2-4 Proben/Monat würden mir vollkommen reichen (möglich wären Mo. bis Mi./Do. Abends ab  ca. 19/20 Uhr). Alles ganz locker und zwanglos.

Den ganzen Band-Zirkus Ramba-Zamba (Gigs an jedem We, Internet-Content/Präsenz-Irrsinn," Größenwahn", Rockstar-Ziele etc. muss ich nicht mehr haben und will es auch gar nicht mehr).

Das soll jedoch nicht heißen, das man irgendwann mal den ein oder anderen Gig pro Jahr spielen kann.

Freue mich über jedes Interesse und Anfrage, wenn euch das Ganze bis hier zusagt.

Marc

Ort/Stadt/Region:

Hamburg Hamm oder Seevetal oder Lüneburg

E-Mail-Adresse

Kontaktformular - hier klicken um E-Mail zu senden

Dies ist Deine Kleinanzeige und Du möchtest sie ändern oder verlängern? Melde Dich bitte im Bandnet an.

Neueste Anzeigen in dieser Kategorie


WANTED: Gitarre für Coverband (in Gitarre gesucht)

erstellt: 22.07.2024 22:59 Uhr

Die Betty Fort Houseband sucht einen neuen Lead Gitarristen! (in Gitarre gesucht)

erstellt: 21.07.2024 19:27 Uhr

Gitarre & Bass für ANIMA gesucht! (in Gitarre gesucht)

erstellt: 21.07.2024 18:05 Uhr

BestAge-Truppe sucht Lead-Gitarre zwischen Eidelstedt und Itzehoe (in Gitarre gesucht)

erstellt: 19.07.2024 10:46 Uhr

Leute für Hardcore/Punk-Projekt gesucht (in Gitarre gesucht)

erstellt: 15.07.2024 20:51 Uhr

© 1996 - 2024 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letztes Update: Di 21. Mai 09:18:11 CEST 2024 (4.0.9-master#93cd251)