Mind Games Hamburg

Die Mind Games spielen Songs von … Andrew Strong, Jimmy Thackery, The Commitments, The Nighthawks, Cream, Tom Jones and Stereophonics, Robben Ford, Robert Palmer, T. Rex, … und einigen anderen
von Mind Games Hamburg
erstellt 13.10.2023 09:55 Uhr

Bandinfos

„Keep on playing those mind games together – Raising the spirit of peace and love.“ John Lennon – „Mind Games“, 1973 Diese Zeile war namesgebend bei der Gründung der Band 1981. Es folgten über 40 Jahre Bandgeschichte mit wechselnden Besetzungen und zahllosen Auftritten in Klubs, Kneipen und auf Open Airs in Hamburg und Umgebung. Markenzeichen der Mind Games ist eine kurzweilige Mischung bekannter und weniger bekannter Titel, gerne mal individuell interpretiert. Mit Offenheit und Experimentierfreude wird dieses Repertoire stetig erweitert, ganz nach dem Motto: „We′re playin‘ those mind games together – Pushin′ the barriers, plantin‘ seeds“ John Lennon – „Mind Games“, 1973

Bemerkung

Die Mind Games haben sich nun neu formiert nachdem Peter Denk 2021 überraschend verstorben ist.

Homepage

https://mindgames.band/

Kontakt

Jens Krieger



Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

I can tell

Fotos

525   

Andere Bands in dieser Kategorie: Blues


BluesBones


Tommy Blue's Friends (Bluesy Country-Rock with a personal note !)


Die Billbrook Bluesband (Ehrlicher Elektroblues, wie er aus Richtung Chicago herüberweht)


Nervous Fellows (Blues, Boogie und Swing )


Eat More Fish (Mischung aus Blues, Soul, Funk, Jazz)


Eddy-Whats-Band (Psychedelischer Blues - grenzüberschreitend zwischen Rock, Jazz und "Afroamerican Roots")


ORGANICE (Organ Blues & Boogaloo)


Franz Schedlbauer Band (Blues, Roots Rock)


21twenty (Blues, Boogie, Swing, Jazz)


Blues Too (Blues und Bluesverwandtes mit Groove)

© 1996 - 2024 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letztes Update: Do 29. Feb 13:50:36 CET 2024 (4.0.9-master#878087b)