BILLBROOK BLUESBAND

Basic Blues aus Hamburg
von bluesfreak
erstellt 07.08.2008 15:39 Uhr

Bandinfos

Die Band aus dem spröden 6 qkm großen Stadtteil Billbrook mit 1.528 Einwohnern, davon 21 Prozent Hartz-IV-Empfänger, mit 550 Betrieben, ohne niedergelassenem Arzt (Quelle: Statistikamt Nord 2006), gehört seit Jahren zum festen Kern der Hamburger Bluesszene. Aus einer Coverband, die sich eng an den Originalaufnahmen des Chicago Blues und des Delta Blues anlehnte, hat sich im Laufe der Zeit eine Band entwickelt, die den Blues im eigenen Stil präsentiert und interpretiert: "Basic Blues" - meist erdig, stampfend und rau, durchaus auch mal laid back und slow mit Einflüssen aus Jazz, Swing und Soul (Originalzitat William Hathaway: "The guys have got soul, the real down-and-dirty sound"). Die Band wurde beim Summer Jazz Festival Pinneberg 2008 in der Kategorie Blues als beste Band ausgezeichnet.

Homepage


http://de.youtube.com/watch?v=qxjV26nPZpI
http://www.youtube.com/watch?v=Il0qXd2A60E

Kontakt

c/o Rolf Haberlandt

22846 Norderstedt

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Fotos

1367   

Andere Bands in dieser Kategorie: Blues


ME & THE DUCKDIVERS (Acoustic Blues - Nicht laut, aber schön...)


bluesORGANisation


BluesBones


Tommy Blue's Friends (Bluesy Country-Rock with a personal note !)


Die Billbrook Bluesband (Ehrlicher Elektroblues, wie er aus Richtung Chicago herüberweht)


Nervous Fellows (Blues, Boogie und Swing )


Eat More Fish (Mischung aus Blues, Soul, Funk, Jazz)


Eddy-Whats-Band (Psychedelischer Blues - grenzüberschreitend zwischen Rock, Jazz und "Afroamerican Roots")


ORGANICE (Organ Blues & Boogaloo)


Franz Schedlbauer Band (Blues, Roots Rock)

© 1996 - 2024 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letztes Update: Do 29. Feb 13:50:36 CET 2024 (4.0.9-master#878087b)