Soulforger

melodischer und grooviger Death- / Thrashmetal
von christian_grozum
erstellt 24.09.2014 15:54 Uhr

Bandinfos

SOULFORGER – das steht für melodischen Death Metal, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf „melodisch“ liegt. Mehrstimmige Harmonien, sowohl brettharte als auch melodische oder schnelle Riffs – gepaart mit treibenden Bass- und Schlagzeugrhythmen sowie einem bezeichnenden „Grunzkreischgesang“ – drücken dem typischen SOULFORGER Sound ihren Stempel auf. Einflüsse aus dem skandinavischen Death Metal und dem deutschen Trash Metal der 80er sind unverkennbar und ergeben mit modernen Elementen eine intensive und energiegeladene individuelle Mixtur. Die Texte befassen sich überwiegend kritisch mit den Auswirkungen des Informationszeitalters. SOULFORGER wurde im Jahr 2002 in Hamburg gegründet. Bald darauf wurden erste Gigs in Norddeutschland und in Bayern gespielt sowie 2003 das erste Demo in der Klangschmiede von Eike Freese (Dark Age) aufgenommen und kurz darauf veröffentlicht. Einen Höhepunkt erlebte die Band nach diversen Auftritten als Support der schwedischen Death Metal Combo „Dimension Zero“ im Headbanger’s Ballroom in Hamburg. Aus persönlichen Gründen brach die Besetzung 2004 auseinander und die Band wurde für einige Zeit auf Eis gelegt. In den folgenden Jahren wurde SOULFORGER jedoch durch die beiden Gitarristen am Leben gehalten und nach diversen Besetzungswechseln 2008 wieder komplettiert. Das feste Line Up hat sich nun gefunden. Es wurden neue Songs geschrieben und bereits vielversprechende Gigs gespielt, um das musikalische Schaffen der Band fortzuführen. Markus: Gitarre & Gesang Simon: Gitarre Björn: Bass Christian: Schlagzeug Die vier Hamburger leben ihre Musik und sind bereit, die Metal-Welt aus den Angeln zu heben. Das lässt jeder Song mit jeder einzelnen Note spüren…

Homepage

https://www.soulforger.de

Kontakt

christian

20257 Hamburg

Telefon: keine Telefonnummer hinterlegt

Songs

Your World of Tomorrow

Directed Thoughts

Fotos

1504   

Andere Bands in dieser Kategorie: Metal


DETERNITY (Alternative Metal, Nu-Rock)


Parity Boot (Industrial/Thrash/Metal/Crossover)


Fornax (Modern Metal)


Infinite Torture (Deathmetal mit stilelementen von Thrash, Black und ein wenig Grind)


Descendrium (Melodic Death)


Eve Of Alana (Metal / Rock Alternative)


Woodland (Progressive Metal)


Heatric (Back to the Roots, klarer einfacher Heavy metal mit nem Schuss aktueller Einflüsse :))


AEONS CONFER (Modern Symphonic Dark Metal)


Metal Meltdown (Heavy Metal Cover der 70er und 80er Jahre)

© 1996 - 2024 Bandnet Hamburg / S. Dreyer / M. Behnke | Powered by | Letztes Update: Di 21. Mai 09:18:11 CEST 2024 (4.0.9-master#93cd251)